Das Bimsmuseum: Museum der schwimmenden Steine

Können Steine schwimmen? Nein. Steine sind hart, kalt, schwer. Sie brennen nicht, sie schwimmen nicht, sie fliegen nicht. Offensichtlich kennen Bimssteine diese Definition nicht: Sie sind hart, leicht - und schwimmen. Text und Film hier stellen die schwimmenden Steine vor und bieten eine  Zusammenfassung einer Führung durch das Bimsmuseum in Kaltenengers. Weil Bims porös und hart ist, wird es auch als Kosmetikprodukt oder als Schleifmittel genutzt. Und für stone-washed-Jeans. Dass man aus Bimssteinen ganze Häuser baut, liegt nicht daran, dass es schwimmende ... Weiterlesen

Schneller als Goethe: Die Bonner Rheinaue im Februar

Toll! Frühling? Im Februar? Die Sonne lockt nach draußen. Also ab in die Bonner Rheinaue! Ich denke an Goethe´s Osterspaziergang: "Vom Eise befreit sind Strom und Bäche....". Kaum bin ich draußen unterwegs, wird schnell klar: Es ist noch nicht Frühling. Vorfrühling allerhöchstens. Und ohne Handschuhe ganz schön kalt. Vor allem, wenn man fotografieren oder => filmen will. Die Handschuhe mit den abklappbaren Fingern liegen zuhause. Die Camera auch. Was ich dabei habe, ist mein Smartphone. Die Rheinaue im Februar: Mit dem Smartphone ... Weiterlesen

Prost Bonn! Happy new Fotokalender!

Ich freue mich täglich über Bonn - und meinen eigenen schönen Fotokalender. Schöner als jeder  im Laden! Es war meine letzte Aktion im vergangenen Jahr. In den Geschäften fand ich keinen Kalender von Bonn, der mir gefallen hätte. Vielleicht waren sie ausverkauft, vielleicht gab es einfach keine. Also dachte ich: Selbst ist die Frau. Und machte meinen eigenen Fotokalender. Was soll ich sagen: Schön ist er geworden! Happy new Fotokalender: Ideen für Bonn-Besucher Die Notlösung wurde ein Erfolg. Im doppelten Sinn. Seit Jahren frage ... Weiterlesen

Auf der Mineralien-Börse in Bonn

Bonn ist steinreich. Genaugenommen Bonn-Bad-Godesberg. Die faszinierende Welt der Minerale und Gesteine lockt viele Bonner an. Im Frühjahr und Herbst findet die Mineralien- und Edelsteinmesse in der Bad-Godesberger Stadthalle statt, mit exquisiten Stücken und professionellen Händlern. Im November jedoch treffen sich die echten Steinesammler und Fossilienfans einige Kilometer weiter südlich auf der Mineralien- und Fossilienbörse in der Johannes-Rau-Hauptschule. Ausgerüstet mit Handy und Mikrofon bin ich losgezogen und habe meine Eindrücke im Film festgehalten. Für alle, die die Kristalle, Mineralien und Fossilien dieses ... Weiterlesen

Wie Mailand Zeichen setzt: Steine gegen den Hunger

Mailand erwartet rund 20 Millionen Besucher. Jeder will dabei sein. Und Millionen kommen. Es geht um die Weltausstellung EXPO. Die Expo 2015 Mailand, die vom 1. Mai bis 31. Oktober stattfindet, steht unter dem Motto „Feeding the Planet, Energy for Life“. Sie thematisiert damit die große Herausforderung der Welternährung. Die Expo 2015 fühlt sich der Idee verpflichtet, eine gesunde, sichere und ausreichende Ernährung für alle Menschen sicherzustellen und gleichzeitig den Planeten Erde und seine Ressourcen zu achten. Gegen Hunger in der ... Weiterlesen

Ausflug zum Bundesrechnungshof in Bonn

Redet man über Sparsamkeit, so fallen vielen Leuten zunächst die vermeintlich geizigen Schotten ein. Oder die als knauserig geltenden Niederländer. Tatsächlich war der Obersparer vor 300 Jahren ein Preuße. Der preußische König legte den Grundstein für den heutigen Bundesrechnungshof.   (mehr …) Weiterlesen

Die Photokina in Köln: Auf ins Fotoparadies!

Bildimpressionen von der Photokina: Wissen Sie, was Ihnen zum Glück noch fehlt? Ich weiß inzwischen, was ich noch für mein Glück benötige. Ich halte ein DIN A4 großes Blatt Papier in der Hand, auf dem alle Teile aufgelistet sind. Vor allem – und dies wird mir auf der Photokina klar – brauche ich in Zukunft einen Assistenten, der das alles trägt. Die Photokina ist die weltgrößte Fotomesse. Mit rund 20 weiteren Bloggern war ich einen Tag vor Eröffnung auf der Messe in Köln. Tags ... Weiterlesen

Ghana-Reise: Der Abflug rückt näher

Die Planung für die Ghana-Reise geht weiter Um mir die Route für unsere Reise nach Ghana etwas genauer zu betrachten, klicke ich auf Google-Maps.  Google war schließlich auch schon in Ghana. Für diejenigen, die nicht googeln wollen, hier einen groben Überblick über die geografische Lage von Ghana. Unter den Ghana-Reiseführern wird einer als Geheimtipp gehandelt: "Reiseführer Ghana" von Jojo Cobbinah, Peter Meyer-Verlag. Ich blättere durch den Reiseführer und studiere die Hotelhinweise. Und mache große Augen: Was vor über 20 Jahren in Ghana noch Alternativ-Tourismus ... Weiterlesen

Tipps für unterwegs: Mehr Foto, weniger Gewicht

  Foto-Freude freuen sich: Die Photokina naht. Höchste Zeit also, dass auch ich mich einmal mit meinem Foto- und Video-Equipment auseinander setze. Dabei stellt sich mir die Frage: Rückenschmerzen durch Fotogepäck - oder geht es auch anders? In der Werbung heißt es oft: Mehr fürs Geld. Ich möchte mehr Foto für weniger Gewicht. Selbst wenn heute Trolleys mit Rädern das übliche Reisemittel sind, ist bei den meisten Flugreisen das Gewicht für Reisegepäck beschränkt. Ich bin zudem kein Gewichtheber. Bin ich mit dem Rucksack ... Weiterlesen

Akwaaba: Reise nach Ghana

Ghana damals und heute „Kra kra! Kra kra!“ tönt es von den Pick-Ups am Straßenrand in Ghana. Die weißen Minibusse sind vollgestopft mit Menschen. Mindestens einer geht noch! Die Kassierer hängen hinten am Einstieg und werben lautstart um weitere Fahrgäste. Genauso wie viele andere Pick-Ups rundherum. Der eine Arm umschlingt die Einstiegs-Halterung, der andere Arm gestikuliert. Mit einem finalen „Krakra!“ drücken sie den letzten Passagier nach drinnen. Dann schlägt ihre Hand zweimal gegen das Seitenblech, der Fahrer gibt Gas und reiht sich ... Weiterlesen
Page 1 of 212